Die freie Musikforen- & Wissensdatenbank

Von
Altbestand seit 2014
Veröffentlicht 04. Juni 2014 2810 Aufrufe

Aus Thema Musik-Instrumente &-KnowHow

Hi liebes Musiker Board!
Brauche Eure Hilfe und zwar geht es darum: Wie bekomme ich meine Finger geläufig?
Ich spiele jetzt schon seit fast zwei Jahren und krieg das mit den spielenden Händen
einfach nicht hin. Je länger ich spiele, um so mehr verkrampfen meine Hände,
genauer die Finger an den Gelenken. Ich würde sagen meine Finger werden unkontrollierbar.
Hinzugefügt, ich bin 22 Jahre und fühle mich soweit noch ganz gesund,
mache auch Sport und tippe nebenbei noch viel auf dem PC.
Es kommt immer auf die Lieder und den Noten an und je nach wie weit ich meine
Finger einsetze und in welchem Tempo. Doch egal wie lange ich es zögere, es kommt!
Meinen Lehrer will ich schon gar nicht mehr fragen, denn der sagt schon seit zwei Jahren:
„Alles Übung, üben üben üben“!!
Ich frage mich selbst: Gibt es so etwas in der Art wie eine Fingertrainier Maschine
( Prohands / Handgripper oder so ) aber nur für Keyboarder? Habe noch nichts der Gleichen gefunden!
Ach ja, Prohands Handgripper habe ich selbst schon benutzt und bring mir fürs Keyboard nichts!

Veröffentlich über Didldu Musik


Community Antwort Beiträge

Von Yanic
Mitglied seit 2012
Veröffentlicht 10. Juni 2014

Auch wenn es für Gitarre gedacht ist, sollte der Gripmaster ein Lösungsansatz sein:

http://www.thomann.de/de/gripmaster.html?sid=9d84b7c3daea7a2f2e0377955105459b

Von 1A.Antworten
Mitglied seit 2014
Veröffentlicht 02. Juli 2014

Hatte ich bis jetzt auch nur bei Gitarristen gehört, doch davon halte ich nicht sehr viel auch wenn es fast überall empfohlen wird. Als Gitarrist kann ich dir sagen dass du mit ständigen spielen viel viel weiter kommst. Was bringen dir verkaterte, steife und kräftige Finger die du ständig auf Druck trainierst wenn sie nicht über die Gitarre laufen. Klar kannst du damit ein wenig trainieren aber mach dir deine Finger kraft nicht zur Hauptaufgabe!
Aus eigener Erfahrung kann ich auch sagen, dass Menschen die in der Arbeit oder zu Hause viel körperlich mit den Händen zu tun haben mit Ihren Händen Probleme beim spielen haben. Beispielweise Bäcker Hände.
Kenne sogar jemanden der genau aus diesem Grund nur mit wenigen Fingern Akkordeon spielen kann! Trifft auch für Klavier zu, wobei ich denke dass ein Bassist da schon wesentlich mehr Probleme hat!

Ich zitiere, "Die Workflow Note: 1A Beitrag = 1A Antwort"

Von Göbbel
Altbestand seit 2014
Veröffentlicht 17. Oktober 2014

Aller Anfang ist schwer und mit bloßer Fingerkraft alleine wirst du nicht in der Lage sein lange die Tasten effektiv nieder zu drücken. Das Geheimnis liegt in der Körperkraft, die du richtig einsetzten musst. Selber beibringen ist da nicht. Ich würde mir das am besten richtig erklären lassen. Heutzutage schon den großen Vorteil, da die Tasten auch wesentlich einfacher zu drücken sind als zu Mozart Zeiten im 19. Jahrhundert. Fingertrainer?? Das Klavier selbst und üben, üben, üben,,,,,

Teile diesen Eintrag mit Freunden, Fans und Anhänger der Welt.

Datenschutzinformation

Ich bin schon registriert

Über Soziales-Netzwerk anmelden

Facebook Google

Ich möchte auch mitmachen

Neu registrieren

Infos zur Lizenz, sowie weitere Angaben zur Verwendung befinden sich auf der Angebotsdetails Seite.

Zur Angebotsseite

Weiter surfen

Didldu verwendet Cookies um bestimmte Features zu ermöglichen, Marktforschung zu betreiben und um personalisierte Anzeigen über den Dienst der Google Inc. zu schalten.

Mit dem Besuch stimmen Sie dem zu.

Es gilt die Datenschutzerklärung