Die freie Musikforen- & Wissensdatenbank

Von
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 06. Juni 2018 674 Aufrufe

Aus Thema Musik-Instrumente &-KnowHow

Ich möchte hier auch mal eine Frage stellen, die mich beschäftigt. Die Gitarre und auch die Trommel sind ja derzeit sehr beliebte Instrumente. Gibt es aber auch eigentlich noch viele Leute, die Geige spielen? Oder ist dies ein Instrument, welches nicht mehr in die moderne Zeit passt? Wir haben eine Musikschule in der Straße mit einem großen Schaufenster. Dort kann ich jeden Tag Kinder sehen, aber meist wirklich nur mit den beliebtesten Instrumenten. Die Geige habe ich dort noch nicht gesehen, will aber auch nicht hinein gehen, um zu fragen. Daher erhoffe ich mir hier Antworten. Es wäre ja eigentlich schade, wenn ein solches edles Instrument in Vergessenheit gerät. Das Klavier ist mir bekannt, dass dies noch gerne gespielt wird. Aber auch nicht mehr von allen Kindern, sondern meist nur, wenn die Eltern dies für wichtig empfinden. Allerdings wird es ja bei den Kids eher vom Keyboard abgelöst, was ich auch in Ordnung finde. Aber die Geige? Soll die Gitarre sie etwa ersetzen können?

Veröffentlich über Didldu Musik


Community Antwort Beiträge

Von Anita
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 26. Juli 2018

Also ich denke, dass die Geige natürlich noch gespielt wird. Damals im Kindergarten, also bei meiner Kleinen, gab es in der Tat mehrere Mädchen und einen Jungen, die zu Hause Geige gespielt haben. Ich glaube, dass sich die Welt heute immens teilt. Da sind die Reichen und die, die es gerne wären und dafür einiges tun, auf der anderen Seite aber die armen Leute. Die armen Leute sind froh, wenn Sie leben. Sie arbeiten so viel, um den Alltag stemmen zu können. Da geht höchstens Fußballverein oder aber Tanzschule. Die Geige ist viel zu teuer. In den gehobenen Schichten oder die, die es gerne wären, spielen Reitunterricht, Klavier, Geige, Ballett und mehr, immer noch eine große Rolle. Immerhin stehen dort diese Sachen für Geld und Niveau. Kinder müssen Geige und Klavier lernen, oft auch dann, wenn sie es gar nicht wollen. Die Geige mag sicherlich interessant sein, aber sie ist dazu auch kein sonderlich modernes Instrument. Und wenn Kinder nicht gerade Eltern haben, die Klassik mögen, werden die Kleinen aus den ärmeren Verhältnissen sich wenig damit beschäftigen. Die meisten Kinder auch den unteren Schichten kennen das Instrument noch nicht einmal. Hilfreich wäre hier sicherlich die Musikschule, die man auch mit kleinem Geldbeutel tragen kann und wo es viele verschiedene Instrumente gibt, mitunter auch die Geige. Aber um noch einmal auf deine Frage zurück zu kommen. Wirklich im Hintergrund kann die Geige doch gar nicht rutschen. Selbst als ich Kind war, kannte ich niemanden, der dieses Instrument gespielt hat. Das zeigt, dass es doch eh selten genutzt wurde und sich dies wohl nie ändern wird. Aber es wird immer irgendwo Leute geben, die das Instrument lieben.

Von Jenny
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 01. August 2018

Puh, ich musste mal Geige lernen. Ich fand das Instrument sehr edel und ansprechend, aber das Spielen war sehr schwer. Mir tat immer der ganze Nacken weg und irgendwann hatte meine Mutter dann Erbarmen und ich brauchte nicht mehr spielen. Ich glaube, wer dieses Instrument nicht wirklich liebt, bleibt nicht dran. Die Geige gibt es aber oft auf Konzerten. Ich besuche recht viele, weil ich aus einem angesehenen Haus komme. Sie wird also nicht aussterben, aber eben nur von denen gespielt, die volle Leidenschaft dafür aufwarten können.

Von Jason
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 29. August 2018

Lieber Fritz, wenn denn das dein Name ist. Ich kann dir sagen, dass es die Geige durchaus in einer Musikschule geben kann. Nicht in jeder. Ich habe eine eigene und kenne auch so manche Betreiber einer Musikschule. Wir tauschen uns einmal im Monat aus, um den Kids das Beste bieten zu können.. Ich habe eine Geige, aber nur eine. Die Kids mögen es dann und wann mal damit probieren,, das war es aber schon. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Eltern ihre Sprösslinge für die Klassik dann eher zu einem Musiklehrer bringen, der viel Geld verlangt und dafür den Einzelunterricht anzubieten hat. Das ist der Grund, warum du so wenige Kinder in einer Musikschule Geige spielen siehst. Dieses Instrument lernen in der Tat Kinder schon meist mit 3 Jahren zu spielen und werden dann mit der Zeit immer besser. Kinder, die in die Musikschule kommen, sind meist nur mal kurz da oder schon älter. Ich habe keinen Schützling gehabt, der wirklich von ganz klein auf bei uns war und geblieben ist. Schade, aber die Welt ist schnelllebig. Bei Geige bleiben die Eltern dran, wie bei Klavier, aber das wird nicht mit unserer Musikschule verbunden, sondern immer mit dem Musiklehrer, wie schon von mir erwähnt.

Teile diesen Eintrag mit Freunden, Fans und Anhänger der Welt.

Datenschutzinformation

Ich bin schon registriert

Über Soziales-Netzwerk anmelden

Facebook Google

Ich möchte auch mitmachen

Neu registrieren

Infos zur Lizenz, sowie weitere Angaben zur Verwendung befinden sich auf der Angebotsdetails Seite.

Zur Angebotsseite

Weiter surfen

Didldu verwendet Cookies um bestimmte Features zu ermöglichen, Marktforschung zu betreiben und um personalisierte Anzeigen über den Dienst der Google Inc. zu schalten.

Mit dem Besuch stimmen Sie dem zu.

Es gilt die Datenschutzerklärung