Die freie Musikforen- & Wissensdatenbank

Von
Mitglied seit 2014
Veröffentlicht 12. Juni 2018 708 Aufrufe

Aus Thema Musik-Instrumente &-KnowHow

Heute muss ich auch mal eine Frage loswerden. Es geht darum, dass mein Jüngster sich von der Patentante ein Schlagzeug wünscht. Ich finde das ja echt cool und habe keine Angst vor Lärm. Außerdem sind meine Kinder so erzogen, dass sie auch hören. Würde ich also sagen, jetzt ist Schluss, dann hört der Kurze auch auf. Gedanken mache ich mir eher um die Nachbarn. Was ist da wohl erlaubt, wenn es um den Lärmpegel geht? Ein Nachbarskind ist in der Gesamtschule und bringt ständig neue Instrumente mit nach Hause und lernt darauf. Gut, zu gesitteten Zeiten und mich nervt es auch nicht. Mir liegen auch noch keine Beschwerden der Nachbarn vor. Aber ein Schlagzeug ist ja schon was anderes und da wir hier eine tolle Gemeinschaft haben, möchte ich daran auch nicht kratzen. Wer kennt sich mit Wohnrecht aus und hat schon einmal was davon gehört? Ich hoffe ja nicht, dass dies gänzlich verboten ist. Aber ich möchte jetzt auch nicht unbedingt Geld in einen Anwalt investieren. Wäre schön, wenn ich Antworten bekäme. Danke schon einmal dafür.

Veröffentlich über Didldu Musik


Community Antwort Beiträge

Von M.Anke
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 02. August 2018

Ich kann mich noch vage erinnern, dass eine Bekannte bei uns tatsächlich deshalb mal vor Gericht musste und Recht bekam. Wenn man es nicht übertreibt, darf das Kind in der Wohnung musizieren. Am besten sollte man mit den Nachbarn sprechen und Uhrzeiten vereinbaren, wann diese sich am wenigsten gestört fühlen und sich auf diesen speziellen Lärm einstellen können. Es ist wohl klar, dass dies weder in den Abendstunden, noch in der Mittagszeit stattfinden sollte. Es gibt viele ältere Menschen, die ein Schläfchen halten oder auch Kleinkinder, die einen Mittagsschlaf halten sollen. Daher die Absprachen und dann könnt ihr es euch wohl sparen, vor Gericht zu landen.

Von Murphy
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 07. August 2018

Das ist eine sehr schwere Frage. Du kannst Glück oder auch Pech mit den Nachbarn haben. Wenn die Nachbarn total entspannt sind, kann es sein, dass sie gar nichts dagegen haben, wenn Kinder musizieren. Aber wenn sie sich richtig anstellen, kannst du enorme Probleme bekommen. Was sagt denn der Mietvertrag? Leider sind ja so manche Sachen schon durch den Vermieter gänzlich ausgeschlossen. Oder was sagt der Mieterschutzbund? Ich denke, dort bekommst du auf deine Frage eine gute Antwort. Oder hast du keinen Familienanwalt? Diesen kannst du ja mal fragen. Die meisten Anwälte, wenn man schon einmal Klient war, geben eine kostenlose Auskunft am Telefon darüber. Das solltest du einfach mal probieren!Das ist eine sehr schwere Frage. Du kannst Glück oder auch Pech mit den Nachbarn haben. Wenn die Nachbarn total entspannt sind, kann es sein, dass sie gar nichts dagegen haben, wenn Kinder musizieren. Aber wenn sie sich richtig anstellen, kannst du enorme Probleme bekommen. Was sagt denn der Mietvertrag? Leider sind ja so manche Sachen schon durch den Vermieter gänzlich ausgeschlossen. Oder was sagt der Mieterschutzbund? Ich denke, dort bekommst du auf deine Frage eine gute Antwort. Oder hast du keinen Familienanwalt? Diesen kannst du ja mal fragen. Die meisten Anwälte, wenn man schon einmal Klient war, geben eine kostenlose Auskunft am Telefon darüber. Das solltest du einfach mal probieren!

Von Jenny
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 23. August 2018

Mir wäre das doch total egal. Man darf, außer zu Mittagszeiten und Nachtzeiten doch mal musizieren. Was war denn früher, als es fast in jedem Haushalt Instrumente gab? Da sollen die Nachbarn einfach mit leben. Wenn der Knirps sein Schlagzeug liebt, soll er spielen. Wenn die Nachbarn euch nerven, könnt ihr mit dem Vermieter sprechen. Nur was der sagt, ist wichtig! Man darf doch wohl machen, was man will. Mir sind meine Nachbarn wurscht. Wir musizieren, wie wir wollen. Und siehe da, unsere Nachbarn finden das sogar cool. Das Nachbarkind macht jetzt bei uns immer mit.

Teile diesen Eintrag mit Freunden, Fans und Anhänger der Welt.

Datenschutzinformation

Ich bin schon registriert

Über Soziales-Netzwerk anmelden

Facebook Google

Ich möchte auch mitmachen

Neu registrieren

Infos zur Lizenz, sowie weitere Angaben zur Verwendung befinden sich auf der Angebotsdetails Seite.

Zur Angebotsseite

Weiter surfen

Didldu verwendet Cookies um bestimmte Features zu ermöglichen, Marktforschung zu betreiben und um personalisierte Anzeigen über den Dienst der Google Inc. zu schalten.

Mit dem Besuch stimmen Sie dem zu.

Es gilt die Datenschutzerklärung