Die freie Musikforen- & Wissensdatenbank

Von
Altbestand seit 2014
Veröffentlicht 15. Februar 2014 7656 Aufrufe

Aus Thema Musikwissenschaft

Hallo, mal eine Frage an alle Lehrer auf Didldu, und denen die sich mit der Thematik auskennen.
Unsere Tochter ist gerade mal 3,5 Jahre alt. Da sie bereits jetzt schon gerne vor such hin singt und auf
dem Keyboard experimentiert, fragen wir uns ob wir nicht schon mit der Musikalischen Früherziehung beginnen sollten.
Welche Schulen aus dem Raum Augsburg fördern Kinder in diesem Alter? Welche Möglichkeiten gibt es um eine frühe Begabung zu erkennen.
Sollte Sie begabt sein, dann möchten wir sie auch in gute Hände geben und nicht in Leihen, die Ihr eventuell
die Lust an der Musik verderben. Wie ich gesehen haben, habt Ihr auf Didldu auch ein kleines Kollegium an Lehrkräften.
Macht Ihr Musikalische Früherziehung? Welchen Rat könnt Ihr oder die Community für uns geben?

Liebe Grüße aus Bayern Axel P.

Veröffentlich über Didldu Musik


Community Antwort Beiträge

Von Axel*78*
Altbestand seit 2014
Veröffentlicht 15. Februar 2014

Hallo, zusammen! Ja, vorige Geschichte errinert mir jetzt an mich selbst. Als ich klein war, war ich auch so, und wollte auch noch mit der Musik tanzen. Und ich habe gewartet, dass meine Eltern mich bemerken, wie ich gedacht habe, dass ich die bestimmten Fähigkeiten habe, das ist für das Kind wichtig, meine ich. Darum sollen Sie unbedingt mit Ihrem Kind etwas ausprobieren.

Von Stefan
Mitglied seit 2014
Veröffentlicht 21. April 2018

Hi Axel,

ist ja leider schon etwas her, aber vielleicht interessieren sich ja auch andere User für die Antworten. Daher gebe ich trotzdem mal einen, auch wenn dein Kind ja inzwischen 4 Jahre älter ist. Wenn ein Kind gerne singt und sich auch mit Musikinstrumenten beschäftigt, sollte man einfach mal einen Blick ins Branchenbuch werden. Dort finden sich gezielt Musiklehrer und Musikschulen. Dann noch im Internet zu diesem Lehrer oder zu dieser Schule die Rezensionen lesen und fertig ist. So lässt sich im Grunde recht schnell eine passende Adresse finden, die nicht einfach nur auf Geld aus ist, sondern mit viel Freude den Kindern die Musik schmackhafter macht. Es gibt ja sogar Lehrer und Musikschulen, die Auftritte organisieren, damit die Kurzen noch begeisterter sind und gerne lernen.

LG Stefan

Teile diesen Eintrag mit Freunden, Fans und Anhänger der Welt.

Datenschutzinformation

Ich bin schon registriert

Über Soziales-Netzwerk anmelden

Facebook Google

Ich möchte auch mitmachen

Neu registrieren

Infos zur Lizenz, sowie weitere Angaben zur Verwendung befinden sich auf der Angebotsdetails Seite.

Zur Angebotsseite

Weiter surfen

Didldu verwendet Cookies um bestimmte Features zu ermöglichen, Marktforschung zu betreiben und um personalisierte Anzeigen über den Dienst der Google Inc. zu schalten.

Mit dem Besuch stimmen Sie dem zu.

Es gilt die Datenschutzerklärung