Aus Thema Elektromusik, Techno

Hallo Didldu.
Ich bin Ukrainerin und begeistert von der Elektromusik und der deutschen Sprache, besonders interessiert mich die Geschichte dieser Musik.
Darum möchte ich auch hier etwas dazu erzählen.

Mein Thema:
Das Musikinstrument Telharmonium (Dynamophone)

Mein kleines Referat:
Ein Baustein der 1919 mit zur Historie der Geschichte Beitrug!
Zu dieser Zeit hat Tadeusch Kahill 1901 das erste Musikinstrument in der Richtung geschafft.
Das war das Telharmonium (Dynamophone) und sein Gewicht war 7 Tonnen. Ja 7 Tonnen, nicht Gramm oder Kilogramm, nein Tonnen. Denn Aufgrund des Stromerzeuger zu dierser Zeit und der tonalischen Räden hat dieses verschiedene Laute gespielt. Jedoch hat 1919 der Erfinder Lew Sergeewitsch Termen ein Theremin dazu geschafft. Und dieses Theremin mach einen Zeitsprung bis heute, denn noch einige Müsiker spielen damit. Die Enzigkeit solches Instruments ist, dass die Verwaltung des Lautes durch die freie Bewegung der Hände vom Darsteller erscheint. Bei überziehen der Hände über ein elektromagnetisches Feld, dass sich neben zwei metalischen Antennen befindet ertönen der schwingung und der nähe der Hand entspächende Laute über das Telharmonium. Der Darsteller spielt stehend. Die Änderung des Lautes ist dankbar der Näherung einer Hand zu der rechten Antenne, und die Lautheit des Lautes erscheint dankbar der Näherung der anderer Hand zu der linken Antenne. Das Theremim ist heute auch bekannt als Thereminvox, Thereminovox, Termenvox, Aetherophone.

Vielen Dank

Veröffentlich über Didldu Musik