Die freie Musikforen- & Wissensdatenbank

Von
Moderator, Mitglied seit 2012
Veröffentlicht 20. März 2018 1043 Aufrufe

Aus Thema Musiktheorie

Wir leben bekanntlich in einer sehr modernen Zeit. Online wird eingekauft, wird über viele verschiedene Themen recherchiert. Kinder können online kostenlos für die Schule lernen und über den Chat können sich Erwachsene mit Freunden im Ausland unterhalten. Aber wie sieht es aus, wenn jemand ein Musikinstrument spielen möchte? Derzeit gibt es auffallend viele Anbieter, die versprechen, dass man bei ihnen online Gitarre lernen kann. Geht das aber wirklich? Und wie gut sind die Anbieter? Was muss man bezahlen? Erst einmal sei gesagt, dass gerade die Gitarre wirklich online erlernbar ist. Immerhin geht es bei diesem Musikinstrument darum, die Gitarre richtig halten zu lernen und den Saiten einen Klang zu entlocken. Kurz auch Grundlagen genannt. Bevor wir auf weitere Themen zum Gitarre lernen online eingehen, hier erst einmal die Antwort: Wer sich nicht auf dubiose Seiten einlässt und eine kostenpflichtige Software herunterlädt, kann durchaus im Internet die ersten Akkorde lernen. Wichtig ist, sich nur Anbieter zu suchen, bei denen kostenlose und bedienerfreundliche Angebote präsentiert werden. Auch wenn viele Portale Geld verlangen, so gibt es die eine oder andere Webpräsenz, wo der Gitarrenkurs online nichts kostet.

Warum ein Portal und nicht einfach YouTube?
Es gibt natürlich auch einige Anfängervideos bei YouTube. Aber auf den Portalen für Gitarre lernen online wird doch etwas mehr geboten. Hier wird dem Gitarrenanfänger anhand von Skizzen, Text, Anweisungen und Videos das Lernen leichter gemacht. Die korrekte Griffhaltung ist recht schnell gelernt, Fachbegriffe werden dargestellt, Klangbeispiele werden geboten und die richtige Technik wird mit viel Geduld in vielen Videos dargestellt. So können Kinder und Erwachsene gleichermaßen gut lernen und sich alle Zeit der Welt dabei lassen. Vor allem aber, muss man sich nicht laufend auf andere Anbieter einstellen, sondern sucht sich seine Lieblingsseite aus und kann mit dieser stets lernen und gute Fortschritte machen.

Wie lange wird man brauchen, um Gitarre spielen zu können?
Dies ist eine Frage des Lernens. Wer stets lernt, am besten täglich, wird auch schnelle Fortschritte machen. Wer natürlich nur hin und wieder auf einem Portal vorbeischaut, wird dementsprechend wenig lernen. Wer auf den Portalen alles gut auffassen kann und lernwillig ist, wird recht fix Gitarre spielen können. Die Auffassungsgabe ist aber von Mensch zu Mensch recht verschieden. Es gibt durchaus Leute, die können schon am ersten Tag eine kleine Melodie spielen. Es gibt aber auch Personen, die brauchen dafür eine Woche. Daher sollte jeder Laie sich einfach heranwagen und testen, wie es mit seiner Auffassungsgabe steht und es genießen, Gitarre spielen zu lernen.

Es gibt übrigens auch Personen, denen gerade zu Beginn die Finger schmerzen werden. In dem Fall sollten dann auch Pausen eingelegt werden. Die entspannte Zupftechnik wäre zu Beginn sehr zu empfehlen, dabei sind die wenigsten Neulinge verspannt.

Ihr Didldu Moderator, Katharina

Veröffentlich über Didldu Musik


Community Antwort Beiträge

Von Max
Mitglied seit 2015
Veröffentlicht 25. März 2018

Vielen lieben Dank für diesen Beitrag. Ich habe lange überlegt, ob ich online beginnen soll. Jetzt werde ich es einfach versuchen. Ich hatte auch erst mit YouTube geliebäugelt, aber bisher noch nicht den Anfang gewagt. Jetzt werde ich, wie ihr es empfehlt, mit einem Portal beginnen. Ich hoffe, dass ich schnell lernen werde. Ich bin nicht gerade talentiert, aber ich liebe den Gitarrenklang und habe den Traum, bei einem Lagerfeuer spielen zu können. Ich bin ja schon etwas älter und hoffe, dass ich diesen Traum noch umsetzen kann.

Von Jenny
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 28. März 2018

Ich habe es mal mit YouTube versucht und muss gestehen, ich habe es einfach nicht verstanden. Jetzt habe ich nach eurem Beitrag ein Portal besucht und bin begeistert. Dort gibt es zig Videos und jeder Handgriff wird einzeln erklärt. Ich habe doch wirklich schon am Abend eine kleine Melodie spielen können. Ich habe einfach mittags begonnen, immer wieder Pausen für meine Finger eingelegt und mir dann aber Videos angeschaut, die alle perfekt erklärt werden. Danke für diesen Beitrag und die enthaltenen Tipps.

Von Katharina
Moderator, Mitglied seit 2012
Veröffentlicht 29. März 2018

@Max, das freut uns aber. Man ist nie zu alt, um etwas zu lernen und sich einen Traum zu erfüllen. Es ist schön, wenn der Beitrag dir geholfen hat, eine Entscheidung zu treffen. Wer erst einmal anfängt und wirklich Freude beim Lernen hat, wird auch lernen können. Vielleicht magst du uns ja auch auf dem Laufenden halten und über deine Fortschritte berichten. Ich selbst habe auch mit den Portalen angefangen und kann sagen, es hat sich für mich ebenfalls sehr gelohnt. Nun bin ich aber bei einem Musiklehrer, weil ich einfach noch viel weiter kommen will. Das schaffen die Anfängerportale dann irgendwann nicht mehr.

@Jenny, das ist wirklich genial. Dann ist deine Auffassungsgabe immens groß und du kannst es weit mit dem Gitarrenspiel bringen. Wenn du die Lust ans lernen nicht verlierst, wirst du bald noch viel mehr können. Wir wünschen viel Erfolg dabei.

Ihr Didldu Moderator, Katharina

Von Jason
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 02. April 2018

Ich liebe eure Webseite. Das muss ja mal kurz am Rande erwähnt werden. Danke für diesen Beitrag. Ich bin zwar schon länger dabei und kann schon mehrere Songs spielen, aber doch fand ich die Tipps für Anfänger enorm gut. Ich weiß noch wie schwierig meine Anfänge waren. Ich habe ein Buch zur Hand genommen, das war gar nicht günstig und mit CD. Dafür war ich nicht geeignet und habe richtige Krämpfe in den Fingern bekommen. Dann habe ich YouTube Videos ausprobiert, die fand ich abscheulich schnell. Wie sollte ich da was lernen? Dann habe ich mich auf einem (kostenpflichtigen) Portal angemeldet. Damals gab es noch nicht so viele kostenlose Angebote. Ich habe es aber zum Glück nicht bereut. Ich war dort der Lehrling und habe jeden Tag ein neues Video erhalten und konnte damit gut lernen. Heute muss ich darüber schmunzeln, aber aller Anfang ist nun einmal schwer. Ich liebe meine Westerngitarre und spiele in Jugendgruppen den Kids gerne was vor.

Von Jenny
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 03. April 2018

Ach, wenn ich doch nur schon so weit wäre. Ich hatte leider viel Stress in letzter Zeit und habe genau das getan, was nicht gut ist. Ich habe lange Pause gemacht. Nun muss ich wieder von vorne beginnen, weil ich alles vergessen habe. Schade aber auch. Aber ich gebe nicht auf. Ich habe es mir jetzt so gedacht, dass ich nur noch am Wochenende übe. Da habe ich Zeit und ich hoffe, dass sich das alles bei mir setzt und ich es nicht über die Woche vergesse. Was will man machen, wenn man ansonsten viel gefordert ist. Gitarre ist ja nun nur ein Hobby, alles andere aber muss laufen. Ich denke, wenn ich es jetzt so mache, werde ich zwar länger brauchen, aber ich werde lernen können.

Von Murphy
Mitglied seit 2018
Veröffentlicht 16. April 2018

Danke für den Beitrag. Ich spiele seit einem Jahr Gitarre, aber nicht sehr gut. Daher bin ich jetzt auch auf einem Portal, wo mir die Gitarre erklärt wird, also als Musikinstrument. Wo ich Skizzen sehe, wie ich die Gitarre halten muss und wo ich doch in der Tat meine Fertigkeiten bis jetzt schon immens verbessern konnte. Ich bin noch Laie, auch wenn ich schon etwas spielen kann. Daher bin ich dankbar für die oben aufgeführten Tipps. Ich bleibe dran und kann das auch nur anderen Leuten empfehlen, denn es ist schön, wenn man ein Instrument beherrscht. Dies geht ja leider bei vielen Menschen verloren, obwohl Musik so viel bewirkt.

Teile diesen Eintrag mit Freunden, Fans und Anhänger der Welt.

Datenschutzinformation

Ich bin schon registriert

Über Soziales-Netzwerk anmelden

Facebook Google

Ich möchte auch mitmachen

Neu registrieren

Infos zur Lizenz, sowie weitere Angaben zur Verwendung befinden sich auf der Angebotsdetails Seite.

Zur Angebotsseite

Weiter surfen