Aus Thema Musiktheorie

Ich brauche einmal Hilfe. Mein Kind spielt Gitarre, aber liegt sehr oft bei den Noten daneben. Bei mir stellt sich da sofort Gänsehaut ein. Nun ist aber folgendes Problem: Der liebe Kleine liebt seine Gitarre, aber nicht, wenn wir Eltern etwas sagen, was er falsch macht. In dem Fall wird er bockig, schmeißt sein Instrument in die Ecke und lässt sich für diesen Moment auch nicht mehr überreden weiterhin zu üben. Wie könnten wir unserem Kind helfen? Wir üben gar keinen Druck aus, sondern erklären ihm nur lieb wo ein Fehler unterlaufen ist. Seine Wutanfälle finden wir aber natürlich auch nicht so witzig. Da das Kind ADHS hat, ist dies aber hier und da normal. Was hättet ihr für Tipps für uns?

Veröffentlich über Didldu Musik